Füller

Der erste Füller

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts hat sich nicht geändert, dass Kinder bereits in der Grundschule lernen, mit einem Füller zu schreiben. Etwas mit einem Füllfederhalter aufs Papier zu bringen ist eine gewisse Kunst, die erst erlernt werden muss. Das Kind erfährt, wie viel Druck ausgeübt werden sollte, damit die Tinte fließt und ab welcher Kraft die Feder beschädigt wird. Sind die Kleinen dann über die Probierphase hinaus, können sie den Lernfüller weglegen und einen normalen Federhalter benutzen. Im Erwachsenenalter erwerben Sie möglicherweise einen Füller für Erwachsene, denn das Protokollieren mit diesem Schreibgerät hat etwas ganz Besonderes und Edles. Gerade in der heutigen Zeit ist es nicht selbstverständlich, dass eine Karte handgeschrieben ist. Nicht im digitalen Zeitalter, in dem Postkarten mit persönlichen Motiven im Internet erstellt werden können und ihren Weg in das Email-Postfach des Empfängers finden. Die eigene Handschrift zu benutzen, um etwas Persönliches mitzuteilen, zeigt dem Beschenkten, dass Sie sich Zeit genommen haben und mit Emotionen dabei sind. Zudem hat etwas Handgeschriebenes, vor allem mit einem Füller für Erwachsene, heute fast sogar schon einen Seltenheitsfaktor.

Hochwertige Füller - nicht für die Hand, sondern für das Auge

Auch heute noch werden wichtige Dokumente, beispielsweise Verträge, mit dem Füllfederhalter unterzeichnet. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Hersteller Sammlereditionen und sogar Luxusfüller herausbringen. Einige Produzenten solcher Füller sind Montblanc, Faber-Castell, Pelikan, Waterman und Parker. Möchte man mit den Sammlerstücken hohe Renditen einfahren, darf das Schreibgerät niemals ausgepackt und erst recht nicht benutzt werden. Wie bei (fast) allen Sammlern werden gerade die unberührten Objekte geliebt. Lesen Sie beispielsweise "Mint, Boxed, Papers" bedeutet dies, dass der Füller für Erwachsene neuwertig und unbenutzt ist und sich immer noch in der Originalverpackung befindet, zusammen mit dem Herstellernachweis. Das ist für eine "Limited Edition" sozusagen das Gütesiegel.

Auf die Materialien kommt es an

Ob ein Füller für Erwachsene zum begehrten Sammlerobjekt wird, hängt von mehreren Faktoren ab. Einer davon ist die Verarbeitung erlesener Werkstoffe in Verbindung mit exklusivem Design und einer minutiösen Fertigung. Hierzu wäre aus der Graf-von-Faber-Castell-Kollektion der "Pen of the Year 2004" erwähnenswert, der bei Kennern besser als Bernsteinfüller bekannt ist. Hintergrund des Namens sind mehrere polierte Bernsteinringe, aus denen der Schaft besteht. Auch der "Pen of the Year 2007" des gleichen Herstellers ist absolut gefragt, denn in gewisser Hinsicht ist dieser Füller für Erwachsene ein schreibendes Fossil. Das Griffstück dieses Schreibgerätes ist aus versteinertem Holz zusammengesetzt. Von der Firma Montblanc gibt es viele Special Editions, die beispielsweise berühmte Persönlichkeiten ehren. Einer dieser Füller von Montblanc ist die Oscar Wilde-Edition, bei der marmoriertes Edelharz mit vergoldeten Silberbeschlägen kombiniert wurde. Selbstverständlich darf die Signatur des Schriftstellers auf dem Füllfederhalter nicht fehlen.

Füller für Erwachsene sammeln - eine Leidenschaft

In Deutschland kam die Begeisterung für die historischen Füllfederhalter erst in den 1980er Jahren richtig in Fahrt, wogegen in den USA die größte Sammeltradition dieser Füller herrscht. Dabei gehen die Interessen der einzelnen Sammler meist auseinander. Während die einen nur Schreibgeräte aus bestimmten Jahrzehnten besitzen wollen, möchten andere lieber Gehäuse aus den unterschiedlichen Materialien zusammentragen. Die nächsten streben die Erhebung der technischen Entwicklungen an, zum Beispiel der verschiedenen Füllsysteme. Am verbreitetsten ist die Sammelleidenschaft für die sogenannten Limited Editions der Füller für Erwachsene. Jedoch sind diese Modelle nicht immer der Garant für eine gute Rendite. Ein Kriterium, neben anderen, ist die Anzahl der Exemplare. Je weniger herausgebracht werden, desto wahrscheinlicher ist, dass der Preis über die Jahre steigt. Darüber hinaus ist auch das Design wichtig und, wie weiter oben erwähnt, die verwendeten Materialien.

Breites Angebot an Federhaltern im Wunderkammershop

Einen Einblick in unsere Sammelleidenschaft für historische Füller für Erwachsene können Sie in unserem Online-Shop bekommen. Wir besitzen Schreibgeräte von unterschiedlichen Herstellern mit verschiedenen Füllsystemen. Selbstverständlich finden Sie auch diverses Zubehör zu den Füllfederhaltern.

Sollten Sie einmal nicht den passenden Füller entdecken oder suchen nach einem bestimmten Modell, dürfen Sie uns gern kontaktieren. Wir helfen Ihnen mit Freude weiter.

43 Artikel gefunden

1 - 38 von 43 Artikel(n)

Aktive filters